Tarifabschluss Chemie 2016 Foto: 

IGBCE

Bezirk München

Der IG BCE Bezirk München ist von unterschiedlicher Industriestruktur und wirtschaftlicher Entwicklung geprägt. Insgesamt sind in rund 250 Betrieben ca. 26.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Betreuungsbereich beschäftigt. Industrielle Schwerpunkte sind chemische, Kunststoff verarbeitende, Glas erzeugende und Papierindustrie, sowie Telekommunikationsunternehmen und Pharmaindustrie.  weiter

Mit dem Bezirk München in der Familienfreizeit an der Ostsee

Foto: 

Astrid Meier

Urlaub, Austausch und Gemeinschaft! Unter diesen Schlagworten lässt sich die diesjährige Familienfreizeit des IG BCE Bezirks München zusammenfassen. 14 Familien und zwei Hauptamtliche aus dem Bezirk nehmen derzeit im Rahmen unseres Projekts "Mitglieder können mehr!" an der Familienfreizeit teil.  weiter

Erhöhung von 3 Prozent wird jetzt in Bayerns wirksam

Foto: 

Thomas Klauer / pixelio.de

Nachdem der bisher geltende Entgelttarifvertrag für die bayerische chemische Industrie am 31. August 2016 ausläuft, wird nun die Entgelterhöhung aus der Tarifrunde 2016 wirksam: Zum 1. September 2016 steigen die Entgelte und Ausbildungsvergütungen um 3 Prozent. Nach 13 Monaten gibt es dann eine weitere Erhöhung um 2,3 Prozent. Die Gesamtlaufzeit des Tarifvertrags beträgt 24 Monate.  weiter

Online-Unterstützung für neue Vertrauensleute

Foto: 

Jazek Kita/iStock

Welche Aufgaben erwarten mich; was habe ich für Rechte? Diese möglichen Fragen von neu gewählten Vertrauensleuten bleiben nicht unbeantwortet. Die Arbeitnehmervertreter können sich auf einem neuen Portal der IG BCE über ihr Aufgabenfeld informieren.  weiter

Jetzt 2,4 Prozent mehr Geld in der Papierindustrie

Foto: 

Thomas Klauer / pixelio.de

Zum 1. September 2016 wird die 2. Stufe aus dem letzten Tarifabschluss für die Papierindustrie fällig: Die Löhne und Gehälter erhöhen sich um 2,4 Prozent. Die Ausbildungsvergütungen steigen um 25 Euro. Der Tarifvertrag kann erstmals zum 30. Juni 2017 gekündigt werden.  weiter

Eine leistungsstarke Branche mit vielen Herausforderungen

Die deutsche Pharmaindustrie ist dank ihrer Innovationskraft und Wertschöpfung unverändert eine zentrale Säule der deutschen Volkswirtschaft. Sie bietet über 110.000 hoch qualifizierten Beschäftigten sichere Arbeitsplätze. Darüber hinaus werden weitere zehntausende Arbeitsplätze durch die Vorleistungen aus anderen Branchen und Unternehmen für die deutsche Pharmaindustrie geschaffen und gesichert.  weiter

DGB auf Sommertour

Foto: 

efired/depositphotos.com

Einmal quer durch die Republik: Vier Tage lang besuchen die Vorsitzenden der DGB-Gewerkschaften Betriebe aus acht verschiedenen Branchen, um sich über Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft zu infomieren. Los geht es am 3. Juli in Köln. Mit dabei: Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE.  weiter

Nach oben