image description
Foto:

IG BCE München

Bezirk München

Der IG BCE Bezirk München ist von unterschiedlicher Industriestruktur und wirtschaftlicher Entwicklung geprägt. Insgesamt sind in rund 250 Betrieben ca. 26.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Betreuungsbereich beschäftigt. Industrielle Schwerpunkte sind chemische, Kunststoff verarbeitende, Glas erzeugende und Papierindustrie, sowie Telekommunikationsunternehmen und Pharmaindustrie.  weiter

Ausbildungsbeginn in den Betrieben des IG BCE Bezirks München

Foto: 

IG BCE München

Für viele junge Menschen im Bezirk München und in ganz Bayern ist der September 2016 eine besondere Zeit. Denn ab dem 1. September beginnt in vielen Branchen traditionell die Ausbildung. Im Bezirk München sind es in diesem Jahr 220 Azubis in ca. 30 Betrieben, die in den kommenden Tagen in ihr Berufsleben starten. Die Anzahl der Ausbildungsberufe im Bezirk ist dabei groß. So sind...  weiter

Übergangspflege nach Krankenhausaufenthalt

Wer zahlt eigentlich, wenn Patienten nach einem Krankenhausaufenthalt für einige Wochen Pflege benötigen? Jetzt gibt es von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) neue Regeln zur sogenannten Übergangspflege. Wir erklärt die Kriterien, nach denen die Kassen Kosten übernehmen.  weiter

Jetzt 2,4 Prozent mehr Geld in der Papierindustrie

Zum 1. September 2016 wird die 2. Stufe aus dem letzten Tarifabschluss für die Papierindustrie fällig: Die Löhne und Gehälter erhöhen sich um 2,4 Prozent. Die Ausbildungsvergütungen steigen um 25 Euro. Der Tarifvertrag kann erstmals zum 30. Juni 2017 gekündigt werden.  weiter

Erhöhung von 3 Prozent wird jetzt in Bayern wirksam

Foto: 

Thomas Klauer / pixelio.de

Nachdem der bisher geltende Entgelttarifvertrag für die bayerische chemische Industrie am 31. August 2016 ausläuft, wird nun die Entgelterhöhung aus der Tarifrunde 2016 wirksam: Zum 1. September 2016 steigen die Entgelte und Ausbildungsvergütungen um 3 Prozent. Nach 13 Monaten gibt es dann eine weitere Erhöhung um 2,3 Prozent. Die Gesamtlaufzeit des Tarifvertrags beträgt 24 Monate.  weiter

Anfangs war keiner so recht begeistert

Lange galt Teilzeitarbeit im Schichtbetrieb als schwierig und teuer. Aber auch Schichtarbeiter haben ein Recht darauf. Bei einem Schichtmodell mit fünf Gruppen lässt es sich einlösen, zeigt die Erfahrung beim Papierhersteller Schoeller.  weiter

Kampagne "Rente muss reichen" gestartet

"Die gesetzliche Rente stärken!" – unter diesem Motto starten die DGB-Gewerkschaften am  Dienstag eine Rentenkampagne. Ihren Lebensstandard sollen Beschäftigte auch im Alter halten können. Mit Blick auf die Bundestagswahl 2017 fordern die DGB-Gewerkschaften deshalb: Das gesetzliche Rentenniveau muss mindestens stabil bleiben.  weiter

Nach oben