IG-BCE-Flaggen Foto: 

Cintula

Wir wünschen allen Azubis und dual Studierenden einen guten Start in ihre Ausbildung :-)

Der IG BCE Bezirk München ist von unterschiedlicher Industriestruktur und wirtschaftlicher Entwicklung geprägt. Insgesamt sind in rund 250 Betrieben ca. 35.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Betreuungsbereich beschäftigt. Industrielle Schwerpunkte sind chemische, Kunststoff verarbeitende, Glas erzeugende und Papierindustrie, sowie Telekommunikationsunternehmen und Pharmaindustrie.  weiter

Kein konkretes Angebot der Arbeitgeber - Aufruf zu Aktionen in den Betrieben

Die bundesweiten Tarifverhandlungen für die 40.000 Beschäftigten in der Papier-Industrie sind in der ersten Runde ohne Ergebnis geblieben. Bei den heutigen Gesprächen (9. September) in Hannover legten die Arbeitgeber kein konkretes Angebot vor und reagierten mit Unverständnis auf die Forderungen. Im Bezirk München finden nun wie bundesweit Aktionen statt, um die Forderungen zu untermauern, unter Anderem bei Neenah Gessner, UPM, Heinzel Paper, Leipa und der Papierfabrik Louisenthal.  weiter

Ausbildungsbeginn in den Betrieben des IG BCE Bezirks München

Foto: 

IG BCE München

Für viele junge Menschen im Bezirk München und in ganz Bayern ist der September 2020 eine besondere Zeit. Denn ab dem 1.09. beginnt in vielen Branchen traditionell die Ausbildung. Im Bezirk München sind es in diesem Jahr 253 Azubis in ca. 30 Betrieben, die in den kommenden Tagen in ihr Berufsleben starten, trotz der Corona Krise. Die Anzahl der Ausbildungsberufe im Bezirk ist dabei groß. So sind...  weiter

Mehr Entgelt sowie die Honorierung der Leistungen der Beschäftigten in der Corona-Krise mit einer Sonderzahlung

Foto: 

HaDeVau - Fotolia.com

Mehr Entgelt sowie die Honorierung der Leistungen der Beschäftigten in der Corona-Krise mit einer Sonderzahlung. Dies sind zwei der insgesamt vier Forderungen der Tarifkommission Bayern für die Tarifrunde Papier 2020. „Die Beschäftigten haben insbesondere zum Anfang der Krise einen großen Anteil an der Aufrechterhaltung der Produktion gehabt“, so Gerd Hammerl, Verhandlungsführer Papier IG BCE Bayern. „Dies muss im Tarifergebnis honoriert werden“, fügt er hinzu.  weiter

Verträge für CareFlex Chemie unterschrieben

Es ist die erste tarifliche Pflegezusatzversicherung Deutschlands: IG BCE und Chemie-Arbeitgeber hatten sich in der vergangenen Tarifrunde auf die Einrichtung der CareFlex Chemie geeinigt. Jetzt sind die letzten Details geregelt und die Verträge unterschrieben. Im August startet die Meldefrist für die Unternehmen. (viele weitere Informationen findet man auf www.igbce.de )  weiter

Tarifkommission gewählt! - Forderung wird vorbereitet

Die engagierten IG BCE Mitglieder beim Pharma Hersteller Recipharm in Wasserburg konnten einen großen Schritt in Richtung Tarifverhandlungen nehmen. Bei ihrer letzten Mitgliederversammlung wurden 4 ordentliche und 4 stellvertretende Mitglieder der Tarifkommission zur Aufnahme von Tarifverhandlungen gewählt. Nach der einstimmigen Wahl wurde auf der Versammlung über eine gemeinsame Forderung diskutiert. Die Tarifkommission traf sich nun am 17.08.2020 zu ihrem ersten Arbeitstreffen.  weiter

DGB Sommerpressekonferenz in Rosenheim mit aktiver Beteiligung der IG BCE München

Die aktuelle Situation am Arbeitsmarkt in der Region Rosenheim war Thema eines Pressegespräches, zu dem die DGB Region Oberbayern eingeladen hatte. Hierzu begrüßte der DGB Regionsgeschäftsführer Günter Zellner gemeinsam mit der DGB Kreis- und Stadtverbandsvorsitzenden Ingrid Meindl-Winkler Vertreter*innen von IG Metall, ver.di, IG BAU und IG BCE, um aus ihren Branchen zu berichten. Gemeinsam waren sie sich einig, die DGB Gewerkschaften schaffen Sicherheit für die Beschäftigten in der Region.  weiter

Nach oben