Frohe Weihnachten! Foto: 

Stefan Plenk

Wir wünschen euch Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Der IG BCE Bezirk München ist von unterschiedlicher Industriestruktur und wirtschaftlicher Entwicklung geprägt. Insgesamt sind in rund 250 Betrieben ca. 26.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Betreuungsbereich beschäftigt. Industrielle Schwerpunkte sind chemische, Kunststoff verarbeitende, Glas erzeugende und Papierindustrie, sowie Telekommunikationsunternehmen und Pharmaindustrie.  weiter

Zentrale Seminare 2019 - eBook, online und zum Download

Foto: 

Matthias Kleyboldt

Wir leben in turbulenten Zeiten. Viele große Themen bewegen die Welt und lösen Verunsicherung aus. Rechtspopulisten nutzen die Situation, um ihre demokratiefeindlichen Positionen zu verbreiten. Wie geht es weiter mit Europa? Wie gut sind die Unternehmen auf den digitalen Wandel vorbereitet? Im Jahresprogramm greifen wir diese Themen auf.  weiter

Mobilität: Autos, Autos, Autos

Alle sprechen derzeit über Braunkohle. Kaum einer über Autos. Weitgehend unterhalb des Radarschirms der Öffentlichkeit arbeitet in Berlin eine von der Bundesregierung eingesetzte Kommission an Konzepten für die Zukunft der Mobilität. Die Probleme sind drängend: Lärm, Stress, Emissionen nehmen zu, Fahrverbote drohen, eine Verkehrswende steht uns bevor. Die Industrie hat in der Dieselaffäre zudem Vertrauen verspielt. Die IG BCE macht sich stark für eine durchdachte Verkehrspolitik und wird die Arbeit der Mobilitäts-Kommission kritisch begleiten.  weiter

6 Fragen: OVG-Urteil zum Hambacher Forst

Das Urteil des Oberverwaltungsgerichts des Landes Nordrhein-Westfalen zum Hambacher Forst wirft einige Fragen auf. Wir versuchen die sechs wichtigsten zu beantworten.  weiter

Tarifwende in der Schuhindustrie

Die jahrzehntelange Ungleichbehandlung von qualifizierter gewerblicher Tätigkeit und kaufmännischer Tätigkeit gehört der Vergangenheit an.  weiter

So wählt die Jugend

Foto: 

DGB-Jugend

Alle zwei Jahre wählt die Jugend in Betrieben ihre Vertreter. Wahlberechtigt sind alle Jugendlichen unter 18 Jahre sowie alle Auszubildenden bis 25 Jahre. In die Jugend- und Auszubildendenvertretung können Auszubildende, Arbeitnehmer und dual Studierende bis einschließlich 25 Jahre gewählt werden. Üblicherweise finden die Neuwahlen im Oktober und November statt.  weiter

Vorsicht beim Jobwechsel

Foto: 

iStockphoto / skynesher 

Der Arbeitgeber hat einem Mitarbeiter eine Fortbildung finanziert, nun will dieser das Unternehmen verlassen. Muss er die Kosten für die zusätzliche Qualifikation zurückzahlen? Nicht zwingend. Kompakt erklärt die Details.    weiter

Nach oben