Spannende Funktionärskonferenz 2018 im Bezirk München

Von Arbeitszeitmanagement und Herausforderungen der Zukunft

Die diesjährige Funktionärskonferenz des IG BCE Bezirks München in Oberschleißheim machte es wieder spannend. Denn neben dem mittlerweile schon traditionellen Austausch zwischen den Teilnehmenden über die wirtschaftliche Situation der Betriebe und aktuelle Herausforderungen der Vetrauensleute und Betriebsräte, gab es dieses Mal einiges Überraschendes. So hatte sich das Bezirksteam vor allem zu den Themen Arbeitsbelastung, Zeitmanagement und Netzwerken viel Neues ausgedacht.

IG BCE

Funktionärskonferenz des Bezirks München 2018 Funktionärskonferenz des Bezirks München 2018

Zu den beiden erst genannten Themen, gab es eine offene Diskussions- und Ideenrunde, die vom Bezirksteam interaktiv gestaltet wurde. Des Weiteren konnten die Teilnehmenden an ihrem persönlichen Zeitmanagement in Beruf und Ehrenamt arbeiten. Natürlich kamen auch Informationen zur Terminplanung 2019 und zu den Arbeitsschwerpunkten des Bezirks für das kommende Jahr nicht zu kurz. Weitere Diskussionspunkte waren sowohl die Mitgliederentwicklung in den Betrieben, als auch die Frage, wie man mehr Identifikation mit der IG BCE erzeugen kann.

Insgesamt war es für die 25 Teilnehmenden aus den Betrieben Schott Landshut, Clariant Moosburg und Heufeld, Roche, Linde, CeWe, United Initiators, Gabor, Papierfabrik Louisenthal, RKW und Rema Tip Top und natürlich auch für das Bezirksteam eine tolle und gelungene Veranstaltung, auf die sich auch 2019 wieder alle freuen.

Nach oben