Junge Generation

Junge Gewerkschaftler in Bewegung

Zukunft geht nur gemeinsam

Foto: 

Viaframe/Getty Images

So viel ist sicher: Die Digitalisierung wird an kaum einem Beruf vorbeiziehen. Sie geht uns alle an. Deshalb ist es wichtig, genau hinzuschauen, was der Wandel in den Betrieben mit jedem einzelnen Job macht - und was deshalb in puncto Mitbestimmung, Qualifizierung und Arbeitsplatzsicherung getan werden muss.  weiter

Spannende Bezirksvorstandsklausur des Bezirks München

Das Thema Zukunft der IG BCE stand im Mittelpunkt der diesjährigen Bezirksvorstandsklausur des IG BCE Bezirks München. Die Vorstandsmitglieder legten damit aktiv den Startschuss für das Jahr 2019, in dem sich vieles um die Ausgestaltung der Gewerkschaftsarbeit in den Betrieben und vor Ort drehen wird. Die Teilnehmer aus der Chemie, Papier, Glas, Kunststoff und Pharmabranche diskutierten in Arbeitsgruppen und im Plenum, wie sie die Zukunft der IG BCE und ihrer Branchen sehen.  weiter

Flüssige Energie

Foto: 

Carsten Büll

Die Mineralölwirtschaft muss sich für die Energiewende neu aufstellen, um nicht aufs Abstellgleis zu geraten. Alternative Kraftstoffe könnten die Lösung für morgen sein.  weiter

Wie wirkt sich KI auf die Zukunft der Arbeit aus?

Foto: 

Andrea Vollmer

Was ist Künstliche Intelligenz – und wie wird sie sich auf die Zukunft der Arbeit auswirken? Diese Fragen hatte die Stiftung Arbeit und Umwelt der IG BCE formuliert und zur Beantwortung Forscher, Entwickler und Betriebsräte nach Berlin eingeladen.  weiter

Gutes Studieren mitgestalten!

Foto: 

pixabay/cco

Die Auswahl ist so groß. Wer sich entschieden hat studieren zu gehen, für den stellen sich neben dem Fach und die Region auch die Frage nach einem guten Studiengang. Der sollte möglichst mit kompetenten Lehrenden, modernen und ausreichenden Räumlichkeiten und vor allem mit einem klar durchstrukturierten Studienplan ausgestattet sein. Als Gewerkschaften arbeiten wir seit vielen Jahren an offenen Hochschulen für alle und Studienbedingungen, die ein erfolgreiches Lernen möglich machen.  weiter

Arbeitsverhinderung: „Let it snow“ – und was dann

Foto: 

Stefan Plenk

Keine weiße Weihnacht, aber jetzt meldet sich der Winter doch mit Nachdruck und sorgt mancherorts für Chaos. In jedem Fall wirken sich Eis und Schnee auf den Arbeitsalltag aus, das beginnt schon beim Weg zur Arbeit. Was müssen Sie aus rechtlicher Sicht hier besonders beachten? Der Winter meldet sich zurück und sorgt mancherorts für Chaos. Was müssen Sie aus rechtlicher Sicht hier als Arbeitnehmer besonders beachten?  weiter

Urlaubstage verfallen nur in Ausnahmefällen

Foto: 

FamVeldman

Zig Millionen Urlaubstage stehen in Deutschland derzeit noch auf den Urlaubskonten von Arbeitnehmern. Diese Ansprüche dürfen nur in eng begrenzten Ausnahmefällen verfallen, entschied der Europäische Gerichtshof.  weiter

Gelungene Veranstaltung des IG BCE Bezirks München an der LMU München

Jedes Semester veranstaltet der IG BCE Bezirk München unter dem Motto "Absolvent, Gewerkschaft und Arbeitsmarkt" ein Abendseminar mit den Fachschaften für Chemie und Biochemie der Ludwig-Maximilians-Universität München. Auch in diesem Semester war der Abend mit 30 Teilnehmern gut besucht. Denn: Neben dem Thema "Warum sind Gewerkschaften auch für Studierende sehr wichtig", ging es um Grundlagen des Arbeitsrechts für Absolventen. Traditionell stellt sich nicht nur die IG BCE, sondern auch einer der großen Chemie oder Pharmazie Arbeitgeber des Bezirks vor.  weiter

Ausbildertagung diskutiert Herausforderungen im digitalen Wandel

IG BCE fordert intensivere Anstrengungen von Politik und Arbeitgebern für zukunftsweisende Aus- und Weiterbildungskonzepte – und mahnt an, dass steigende Arbeitsanforderungen nicht zulasten Beschäftigter gehen dürfen.  weiter

Laut für Jobs

Endspurt bei der Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung". Damit rückt ein konkretes Szenario für das Auslaufen der Kohleverstromung und für die Zukunft der Reviere näher. In dieser entscheidenden Phase machen Beschäftigte aus Energiewirtschaft und Industrie bundesweit mit lautem, kreativem Protest klar: Ohne gute Arbeit kein gutes Klima. Ein Stimmungsbild.  weiter

Nach oben