IG BCE vor Ort

Senioren

"Einmal Bergmann - immer Bergmann."

Michael Vassiliadis und Ludwig Ladzinski im Gespräch über das Besondere am Steinkohlenbergbau, die Bedeutung der Kumpelkultur für Gesellschaft und Gewerkschaftsbewegung und über die Zukunft der Reviere.  weiter

Jahresplanung, Tarifpolitik und eine Verabschiedung

Servus, alles gute für die Rente und vielen Dank für alles. Mit diesen Worten verabschiedete der Bezirksvorstand des IG BCE Bezirks München auf seiner diesjährigen Klausur den langjährigen Landesbezirksleiter Seppel Kraus in seinen wohlverdienten Ruhestand. Mit Kraus diskutierten die Teilnehmenden auch über das Thema Energiewende und sprachen über die dadurch entstehenden Herausforderungen in den jeweiligen Betrieben.  weiter

Gänsehaut mit Auszeichnung

Foto: 

Frank Rogner

Ehemaliger Bergmann,Betriebsrat und Musiker: Alfons Buddner (62) liebt das Singen und die Kameradschaft im Ruhrkohle-Chor.  weiter

Auf den Spuren von Kohle und Stahl

Die Route der Industriekultur verbindet die wichtigsten und attraktivsten Industriedenkmäler des Ruhrgebiets. Ob Museum, Ausstellung oder Aussichtspunkt – die einzelnen Stationen stellen die industriellen Entwicklungen der zurückliegenden Jahrhunderte im Ruhrgebiet dar. Für Radler gibt es zusätzlich einen Radwanderweg.  weiter

Da geht die Sonne auf

Foto: 

Andreas Reeg

Glänzender Abschluss der Chemie-Tarifverhandlungen: Doppeltes Urlaubsgeld, deutlich mehr Lohn - und das Versprechen, das Thema Arbeitsentlastung konsequent anzupacken.  weiter

„Als Feigenblatt stehen wir nicht zur Verfügung“

Foto: 

snvv/depositphotos

Zu den aktuellen Berichten über eine sich in der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ angeblich abzeichnende Verständigung auf konkrete Daten für ein Ende der Kohleverstromung erklärt der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis, selbst Mitglied der Kommission: „Wenn der Co-Vorsitzende der Kommission, Ronald Pofalla, mit irgendwelchen Ausstiegsdaten jongliert, die nichts mit den in der Kommission besprochenen Sachverhalten zu tun haben, dann kappt er fahrlässig das zarte Pflänzchen des Vertrauens, das sich in dem Gremium gerade erst gebildet hatte."  weiter

3 % und 2% Vergütungserhöhung

Die zweite Verhandlungsrunde brachte den Abschluss. Die Tarifkommission der IG BCE hat die Verhandlung mit folgendem Ergebnis abgeschlossen:  weiter

Wandel braucht einen weiten Horizont

Bei der ersten Standortkonferenz der Stiftung Arbeit und Umwelt diskutieren Experten aus Politik und Wirtschaft Herausforderungen und Lösungsansätze für den Strukturwandel im Braunkohlerevier Lausitz.  weiter

Eine Herausforderung für Wirtschaft und Gesellschaft

"Die Energiewende bleibt eine Herausforderung für Wirtschaft und Gesellschaft in Bund und Ländern“, sagte Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE, auf der 6. Betriebsrätekonferenz des Innovationsforums Energiewende (If.E) in Berlin. „In der Energie- und Klimapolitik müssen künftig Innovationen im Mittelpunkt stehen: etwa durch neue Förderinstrumente, um die Innovationsfähigkeit von Schlüsselindustrien zu stärken, so Vassiliadis.  weiter

Ich folge der Kohle

Foto: 

Jens Schulze

Peter Hopfinger ist Vorarbeiter im Tagebau Profen und in den Baufeldern Schwerzau und Domsen für die mobilen Bandanlagen verantwortlich.  weiter

Nach oben